BSZ Döbeln-Mittweida

Bildung schafft Zukunft

Berufsfachschule für Altenpflege


Ausbildungskosten:

Diese Ausbildung ist schulgeldfrei!

  

Voraussetzungen:

 

   ♦ Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit einer geeigneten Einrichtung

   ♦ Realschulabschluss oder

   ♦ Hauptschulabschluss und eine mindestens 2-jährige erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung

  

Abschluss:

  

                     Altenpfleger / Altenpflegerin

   

   nach erfolgreich absolvierter Prüfung  und  der Erlaubnis durch die zuständige Behörde

  

 

 

 

 

Besonderheiten der Ausbildung:

 ♦   3-jähriger Bildungsgang

 ♦    Fächer     - Deutsch
                            - Englisch
                            - Ethik

 ♦   Berufsbezogener Bereich nach Lernfeldern:

  1. Alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen
  2. Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken
  3. Alte Menschen bei der Lebensraum- undLebenszeitgestaltung unterstützen
  4. Methoden zur Gestaltung des Pflegeprozesses anwenden
  5. Lebenswelten und soziale Netzwerke alter Menschen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen
  6. Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen
  7. Berufliches Selbstverständnis entwickeln
  8. Lernen lernen
  9. Anleiten, beraten und Gespräche führen
  10. Mit Krisen und schwierigen sozialen Situationen umgehen
  11. An qualitätssichernden Maßnahmen in der Altenpflege mitwirke
  12. Die eigene Gesundheit erhalten und fördern

 

 

 


Copyright © 2014.BSZ Döbeln-Mittweida.