BSZ Döbeln-Mittweida

Bildung schafft Zukunft

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel


Flyer Burgstädt

                                                     

 

Die Ausbildung umfasst 3 Lehrjahre und schließt mit der Prüfung an der IHK ab. Es wird im sogenannten 2-2-1 System unterrichtet, d.h. im ersten und zweiten Lehrjahr sind 2 Schultage zu absolvieren und im 3. Lehrjahr findet nur an einem Tag Unterricht am BSZ statt. Der Unterricht umfasst fachspezifischen Lernfeldunterricht sowie auch allgemeinbildende Fächer. Die Lernfelder werden jeweils in dem Ausbildungsjahr abgeschlossen in dem sie unterrichtet werden, die allgemeinen Fächer umfassen im Regelfall die Lehrjahre 1 und 2.

   

Allgemeine Fächer der Berufsausbildung: 

 
  ♦ Deutsch

  ♦ Englisch

  ♦ Ethik

  ♦ Sport

  ♦ Gemeinschaftskunde

 

Lernfelder / Lehrjahre: 

 

 

01/1       Den Ausbildungsbetrieb als GA-Unternehmen präsentieren

02/1       Aufträge kundenorientiert bearbeiten

03/1       Beschaffungsprozesse planen, steuern und kontrollieren

04/1       Geschäftsprozesse als Wertströme erfassen, dokumentieren und auswerten

05/2       Personalwirtschaftliche Aufgaben im Betrieb wahrnehmen

06/2       Logistische Prozesse planen, steuern und kontrollieren

07/2       Gesamtwirtschaftliche Einflüsse auf d. GA-Unternehmen analysieren

08/2       Preispolitische Maßnahmen erfolgsorientiert vorbereiten und steuern

09/3       Marketing planen, durchführen und kontrollieren

10/3       Finanzierungsentscheidungen treffen

11/3       Unternehmensergebnisse aufbereiten, bewerten und nutzen

12/3       Berufsorientierte Projekte für den Groß- und Außenhandel durchführen 

 

 

                 

 

 


Copyright © 2014.BSZ Döbeln-Mittweida.