BSZ Döbeln-Mittweida

Bildung schafft Zukunft

Möglichkeiten für Schüler mit Hauptschulabschluss


Sie haben neben dem 

  • Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) -siehe auch ohne Schulabschluss-
an unserm BSZ folgende Bildungsmöglichkeiten
    • Berufsgrundbildungsjahr (BGJ)

      Das Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) ist eine einjährige Grundstufenausbildung für mehrere verwandte Berufe in Vollzeitform. Dabei werden neben allgemeinbildenden und fachtheoretischen auch fachpraktische Kenntnisse und Fertigkeiten des ersten Ausbildungsjahres vermittelt.
      Nach erfolgreichem Abschluss kann das Berufsgrundbildungsjahr als 1. Lehrjahr im entsprechenden Berufsfeld anerkannt werden.
    • Berufsfachschule Sozialwesen
      Die Berufsfachschule führt in einer schulischen Vollzeitausbildung zu einem Berufsabschluss nach einer staatlichen Prüfung. Es wird kein Ausbildungsvertrag abgeschlossen und keine Ausbildungsvergütung bezahlt. Für die Ausbildungszeit kann BAföG beantragt werden.
      Nach dreijähriger Ausbildung mit Praktika und erfolgreicher staatlicher Prüfung eröffnen sich zahlreiche Einsatzgebiete für Absolventen, beispielsweise in privaten Haushalten, in Krankenhäusern, in der Altenpflege oder in Kindereinrichtungen.

    • Duale Ausbildung im Bereich Berufsschule
      Bei der dualen Ausbildung kooperieren Ausbildungsbetrieb und Berufsschule. Nach Abschluss des Ausbildungsvertrages mit den Betrieb findet ein Teil der Ausbildung in der Berufsschule statt. Je nach Ausbildungsberuf dauert die Ausbildung zwei bis dreieinhalb Jahre und endet mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelkammer oder der Handwerkskammer.


      Berufe, die an unserem BSZ schulisch ausgebildet werden, sind unter Schularten, Berufsschule abrufbar.


    Schülern, die noch keinen Hauptschulabschluss haben, kann dieser mit dem Abschlusszeugnis zuerkannt werden. Bei einem entsprechenden Notendurchschnitt und einem befriedigendem Ergebnis der Kammerprüfung ist auch die Zuerkennung des mittleren Bildungsabschlusses möglich.


Copyright © 2014.BSZ Döbeln-Mittweida.