Übersicht

   

   

Noch nicht das
     Richtige gefunden?

   

             ... dann schaut
                  doch mal rein!

  

Bildung schafft Zukunft!

                              unser Leitbild

    Hier gehts zur Übersicht nach
    Schulabschlüssen bzw. dem
    bisherigen beruflichen Werdegang.            
       
                      

        ► die Tür zeigt
             den Weg! 


oder             
..

               ► scrollen und die
                    Berufsrichtungen/Berufe
                    unseres BSZs entdecken!


   

Fachoberschule

Die Fachoberschule (FOS) ist eine Schulform, die
nach der 12. Klasse mit der Fachhochschulreife 
abschließt. Die Fachoberschule ist in berufliche
Fachrichtungen ausgerichtet und zählt deswegen
zu den berufsbildenden Schulen.
 


► Fachrichtungen

  • Wirtschaft und Verwaltung

  • Technik

  • Gesundheit und Soziales

     

 

  

Fachschule

Fachschulen sind schulische Einrichtungen
der beruflichen Weiterbildung. Ziel der berufl-
ichen Weiterbildung an Fachschulen ist, Fach-
kräfte mit in der Regel beruflicher Erfahrung
zu befähigen, verantwortungsvolle Tätigkeiten
auszuführen.


► Fachbereich Sozialwesen

      Fachrichtung Sozialpädagogik


Beruf
• Staatlich anerkannte/r Erzieher/-in
 

   

Berufsfachschule

Die Berufsfachschulen sind Einrichtungen der beruflichen Ausbildung. Für ihren Besuch wird keine Berufsausbildung oder berufliche Tätigkeit vorausgesetzt.

 


► ... für Pflegehilfe



Beruf
• Staatlich geprüfte/r Krankenpflegehelfer/-in
 

   
 

► ... für Sozialwesen

Beruf
• Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/-in

 

   


   

Duale Berufsausbildung

   

⇒ ohne Ausbildungsvertrag

   

► Berufsgrundbildungsjahr


Das Berufsgrundbildungsjahr (BGJ)
bietet die Möglichkeit für Schulabgänger,
die keine reguläre Lehrstelle gefunden
haben, ein Jahr an unserer Berufsschule
zu absolvieren.

Berufsbereiche

• Metalltechnik
• Wirtschaft und Verwaltung

... das tolle daran!

Der erfolgreiche Abschluss des BGJ
kann als 1. Ausbildungsjahr auf 
eine nachfolgende duale Berufsaus-
bildung angerechnet werden.

______________________________________________________________________
 

⇒ mit Ausbildungsvertrag
 

Die duale Ausbildung  ist ein System
der beruflichen Bildung. Sie erfolgt an 
2 Lernorten, dem Ausbildungsbetrieb 
und der Berufsschule und zeichnet 
sich durch lernortübergreifende
Prozesse des Lernens aus. 

 

Der Ausbildende ist hierbei der Betrieb
und die/der Auszubildende wird als Aus-
zubildende(r) oder veraltet als Lehrling
bezeichnet. Voraussetzung für eine Berufs-
ausbildung im dualen System ist ein Berufs-
ausbildungsvertrag
 mit einem Betrieb.

Die folglich zu besuchende Berufsschule
ist abhängig vom Wohnort des/der Auszu-
bildenden. Der größte praktische Teil wird
in den Ausbildungsbetrieben vermittelt,
den theoretischen Teil übernimmt über-
wiegend die Berufsschule.

  

► Elektrotechnik

→ Berufe in der Elektro-/Automatisierungstechnik

Beruf                             Fachrichtung
Grundstufe                    • alle Fachrichtungen
Elektroniker/-in              • Energie- und Gebäudetechnik***

 

►Kfz-Technik

→ Berufe in der Fahrzeug- und Verkehrstechnik

Beruf                             Fachrichtung
Grundstufe                    • alle Fachrichtungen
Kraftfahrzeug-               • Nutzfahrzeugtechnik***
mecharonikr/-in             • Personenkraftwagen-
                                        technik***
                                                     

► Metalltechnik

→ Berufe im Metall und Maschinenbau

Beruf                        Fachrichtung
Grundstufe                • alle Fachrichtungen
 


  

► Verkehr, Logistik

→ Berufe rund um Transport, Lager und Logistik

Beruf
• Fachkraft für Lagerlogistik**

 

   

► Wirtschaft, Verwaltung

→ Berufe im Büro und Sekretariat

Beruf
Kaufmann/-frau für Büromanagement**
• Fachpraktiker/-in für Bürokommunikation**
 

  

→ Berufe rund um Vertrieb und Verkauf/Handel

Beruf

• Kaufmann/-frau

• Verkäufer/-in*
• Fachpraktiker im Verkauf*

   

► Landwirtschaft, Natur, Umwelt

→ Berufe mit Pflanzen und Tieren (Agrarwirtschaft)

Beruf
Landwirt/-in**

 

   

 

 

* 2-jährig               **3-jährig            ***3,5-jährig

 


   

Berufsvorbereitung

► Berufvorbereitungsjahr (BVJ)

Berufsbereich
• Gesundheit/Pflege
• Farbtechnik und Raumgestaltung
• Holztechnik
• Metalltechnik

► weitere Möglichkeiten der
     Berufsvorbereitung

     
      Berufvorbereitende Bildungsmaßnahme
      der Agentur für Arbeit (BvB)

   

   

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Berufliches Schulzentrum Döbeln-Mittweida

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Berufliches Schulzentrum Döbeln-Mittweida

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.